„Days of Thunder 2017“ vom 18.08.2017 bis 20.08.2017

„Days of Thunder 2017“ vom 18.08.2017 bis 20.08.2017

              Liebe Schüler-/Innen! Unser Programm für unser Sommercamp „Days of Thunder 2017“ vom 18.08.2017 bis 20.08.2017 steht! Freitag, 1808.2017 – 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr WingTsun (Sifu Michael Stieler 6. MG) – 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr Thaiboxen (Ilka Stemmler Blackbelt 1. Dan) Samstag, 19.08.2017 – 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr WingTsun (Sifu Michael Stieler 6. MG) – 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr BJJ – No Gi (Prof. Peter Schira Blackbelt 3. Dan) – 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr Mittagspause – 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr Thaiboxen (Ilka Stemmler Blackbelt 1. Dan) – 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr BJJ – No Gi (Prof. Peter Schira Blackbelt 3. Dan) – 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr Prüfungsmöglichkeit WT – 19:00 Uhr bis……. gemeinsames Abendessen (Lokal wird noch bekannt gegeben) Sonntag, 20.08.2017 – 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr WingTsun (Sifu Michael Stieler 6. MG) – 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr Thaiboxen (Ilka Stemmler Blackbelt 1. Dan) – 14:15 Uhr Urkundenübergabe und Überraschung Einige Plätze sind noch frei – also Anmelden!!! Dabei sein ist alles!! Wir freuen uns auf Euch – Euer Ausbilderteam der EWTO Akademie...

Mehr

EWTO-Seminar in Bulgarien vom 18.10.2014 bis 19.10.2014

EWTO-Seminar in Bulgarien vom 18.10.2014 bis 19.10.2014

Liebe WT-ler, wie Ihr eventuell schon mitbekommen habt, war ich mal wieder  unterwegs. Diesmal reiste ich mit dem befreundeten Schulleiter der Schule Nordhausen, Tobias Rödiger,  nach Bulgarien. Wir nahmen an einem Seminar welches unter der Leitung von DaiSifu Oliver König 8. MG stand in der Schule von Stanislav Bagalev 5. MG Landestrainer von Bulgarien teil. Das erste Seminar fand am 18.10.2014 in Sofia statt. Hier begrüßte DaiSifu Oliver unter anderem auch Gäste aus Albanien welche extra zum Seminar angereist waren. Das zweite Seminar fand am 19.10.2014 in Plovdiv statt. Beide Seminare standen unter dem Motto „Positionierung“. Die sehr interessierten Schüler hatten am „Lehrstoff“ welchen DaiSifu Oliver vermittelte ebenso viel Spaß wie wir. Einige Schüler absolvierten zudem bei DaiSifu Oliver auch erfolgreich ihre Prüfungen. An dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge. Wir möchten uns aber auch für die Gastfreundschaft bedanken welche uns entgegen gebracht wurde. Sifu Stanislav sorgte dafür, dass wir einen Übersetzer hatten. Sifu Stanislav holte uns vom Flughafen ab und sorgte auch für den täglichen Transfer vom Hotel in die Schulen. Zudem organisierte er für uns einen Führer der uns Sofia und Plovdiv zeigte. Hier ebenfalls noch mal vielen Dank! Die gemeinsame Zeit sowohl im Training als auch bei den gemeinsamen Abendessen haben wir sehr genossen. Als Schlussnotiz bleibt nur zu sagen:“ Reist Du zu Semis der EWTO – bist Du im Training richtig froh“! Prädikat:“Besonders Wertvoll“ In diesem Sinne, ganz viele liebe Grüße Euer Sifu...

Mehr

Unser Sommerfest am 14.09.2014

Unser Sommerfest am 14.09.2014

Liebe Schüler/Inen , Eltern und Besucher!   Am 14.09.2014 veranstalteten wir unser 2es Sommerfest der EWTO Akademie Stieler. Das Fest stand unter dem Motto „Kinder für Kinder“. Bereits im Vorfeld begannen wir mit der Sammlung der Spenden für die Kinderkrebshilfe Kassel. Wir hatten mit der Organisation viel Arbeit und teilweise war die Zeit neben der Arbeit wirklich sehr knapp. Als dann noch das Wetter am Tag zu vor sehr, sehr schlecht war befürchteten wir, dass unsere Arbeit völlig vergebens war. Als jedoch am 14.09.2014 nach dem Festaufbau der Himmel blau wurde und die Sonne schien waren wir schon das erste mal sehr glücklich. Gegen 09:30 Uhr kamen bereits die ersten Gäste. Bis zum Mittag waren es ca 350 bis 400 Gäste. Die Kinder freuten sich sehr über die Hüpfburg die den ganzen Tag zur Verfügung stand. Zudem gab es ein Tauziehen und ein sehr schönen Fitnessparcours. Um 11:00 Uhr gab es dann für die Kinder und auch Erwachsenen noch wunderschöne Tattoos. Diese wurden dann vom Besuch des Bauchredners Knut mit seinem Esel abgelöst. Ab 14:30 Uhr begannen dann die Prüfungen der Schüler aus den Schulen Marsberg, Vellmar, Niestetal, Lohfelden, Baunatal und Kassel. Alle Prüflinge absolvierten ihre Prüfungen unbeachtet der Nervosität erfolgreich. Ihre Eltern konnten sie dabei stolz durch die Fenster beobachten. Für das leibliche Wohl sorgten sehr viele fleißige Eltern die zahlreiche selbst gebackene Kuchen mitbrachten. Aber auch das herzhafte Herz wurde bedient. Die Landfleischerei Koch aus Calden grillte ebenfalls sehr leckere Steaks und Würstchen vor Ort. Gegen 17:00 Uhr kam dann die HNA und auch Frau Döring von der Kinderkrebshilfe Kassel. Frau Döring teilte uns dann mit zu welch großartigem Ergebnis wir gekommen waren. Wir haben tatsächlich 3100 EUR für Kinderkrebshilfe Kassel sammeln können. Hierüber freuten wir uns so sehr, dass die ganzen organisatorischen Mühen vergessen waren. Folgende Spender gaben im Vorfeld bereits so viel, dass wir sie hier namentlich erwähnen möchten. Jene die direkt an die Kinderkrebshilfe gespendet haben, folgen in Kürze.   * Kurt Heerdt und Sohn, Kassel * Busse Logistik, Kaufungen * EDEKA-Markt Horchler, Kassel-Eichwald * Pathologie Nordhessen (250 EUR zzgl. 162,06 EUR von den Kollegen!) * Autohaus Hessenkassel, Leipziger Str. 156, Kassel * RA Peter Umbach, Kassel * Plettenberg Elektromotoren, Baunatal * Eisener-Griesshaber, Göttingen * EWTO-Schule Nordhausen, Schulleiter Tobias Rödiger 300 EUR Wir möchten uns ausdrücklich für diese enorme Summe bei Euch bedanken. Auch bedanken wir uns bei den vielen fleißigen Helfern im Vorfeld und natürlich auch am 14.09.2014. Ohne Euch wäre das so nicht möglich gewesen! Selbstverständlich danken wir auch allen Besuchern am 14.09.2014 ohne die wir alle niemals so viel Spaß gehabt hätten. Wir freuen uns auf das nächste Fest und sagen noch mal DANKE!!! Eure EWTO-Akademie-Stieler...

Mehr

Internationaler Lehrgang Hockenheim 2014

Internationaler Lehrgang Hockenheim 2014

Vom 07.06.2014 bis 09.06.2014 fand wieder einmal der Internationale Lehrgang der EWTO in Hockenheim statt. So hatten wir viele Möglichkeiten alte Freunde wieder zu treffen bzw. neue Freundschaften zu schließen. Besonders froh waren wir jedoch, dass unsere schwedischen Freunde (EWTO Sverige) Lars Olsson 2 HG und Richard Pettersson den weiten Weg aus Helsingborg nicht gescheut haben und ebenfalls an diesem Lehrgang teilgenommen haben. Wie immer gab es am Sonntag Abend eine Abendveranstaltung (Gala). Zur Unterhaltung des Publikums erfolgen während der Gala verschiedene Demos (Vorführungen). Unter anderem Escrima und WingTsun. Das Demoteam WingTsun 2014 stand unter der Leitung von DaiSifu Thomas Schrön. Unsere Akadmie (EWTO-Akademie-Stieler) hatte die Ehre einer Anfrage durch DaiSifu Thomas Schrön, zwecks Mitwirkung an diesem DemoTeam. Zunächst war es für unsere Akademie nicht ganz einfach, Schüler für dieses DemoTeam zu finden. Dank unserer eng befreundeten Schule Nordhausen mit Schulleiter Tobias Rödiger 2 HG war dieses Problem schnell gelöst. Vielen Dank noch mal an Euch an dieser Stelle! So konnten wir uns nun auf diesen schönen Lehrgang und die Abenveranstaltung freuen, waren aber auch alle sehr aufgeregt da wir wußten, dass es sich um ein sehr anspruchvolles Publikum handeln wird. Unser DemoTeam (Sifu Michael Stieler 5 HG, Tobias Rödiger 2 HG, Sebastian Höftmann, Christian Wandt, Jasmin Poisel 1 HG und Ilka Stemmler) hat alles gegeben und wir können sehr stolz auf uns sein. Wir danken auch noch mal DaiSifu Thomas Schrön für sein in uns gesetztes Vertrauen. Insgesamt hat die EWTO mit diesem Lehrgang wieder ein Event der superlative auf die Beine gestellt. Der komplette Lehrgang sowie die Abendveranstaltung waren perfekt organisiert. Vielen Dank das wir dabei sein durften! Wir freuen und auf nächstes Jahr! Anbei noch einige Bilder vom Lehrgang.     Dem Thema der Veranstaltung folgend „Kontrolle und Risiko“ hatten wir natürlich auch Josephine und Hermann mit dabei. Wer von den beiden Kontrolle oder Risiko ist, könnt ihr...

Mehr

Weil ich ein Mädchen bin – mein Weg mit WingTsun

Alles fing an als ich sieben Jahre alt war. In den Medien wurde ständig darüber berichtet, dass Mädchen belästigt, entführt oder vergewaltigt wurden. Meine Mutter bekam immer mehr Angst um mich. Schon früh dachte sie daran, mich bei einem Kurs für Selbstverteidigung anzumelden, damit ich auch als Kind in Gefahrensituationen richtig reagieren kann. Es gestaltete sich allerdings recht schwierig einen kindgerechten Kurs zu finden. Die Suche führte mich zu Sifu Michael Stieler. Von Anfang an fühlte ich mich sehr wohl beim WingTsun. Die Übungen und das Training zusammen mit Gleichaltrigen machten mir Spaß. Auch in den Folgejahren wurde es nie langweilig – ganz im Gegenteil. WingTsun wurde zu einem festen Teil meines Lebens, der nicht mehr wegzudenken war. Vor drei Jahren habe ich bei der EWTO eine Ausbildung zur Kids-WT-Fachtrainerin absolviert. Den ersten höheren Grad (WingTsun-Lehrer) habe ich in einem Alter von 13 Jahren erreicht. Heute bin ich 15 Jahre alt und betreibe WingTsun bereits seit 8 Jahren. Ich unterrichte zwei Kindergruppen und helfe meinem Trainer auch beim Erwachsenen-WingTsun. Außerdem bereite ich mich auf den zweiten höheren Grad vor. Das Training ist immer noch so toll wie am ersten Tag. Es macht einfach einen Riesenspaß und man lernt ständig etwas neues hinzu. Von...

Mehr